Entdecken Sie Mallorca mit einem unserer Rennräder

Entdecken Sie Mallorca mit einem unserer Rennräder

29 Agosto 2019

Mallorca ist eine sehr interessante und spezielle Insel für Radfahrer, sowohl für diejenigen, die die Insel im Rahmen eines Radtourismus-Plans erkunden möchten, als auch für diejenigen, die mehr "Pro" sind und viele Kilometer auf einem unserer Rennräder fahren möchten. Ohne die Tatsache aus den Augen zu verlieren, dass es wichtig ist, unglaubliche Orte auf der Insel zu entdecken und einen unvergesslichen Urlaub zu genießen.

Die Balearen sind eines der beliebtesten Reiseziele für die Sommer- und Wintersaison und vor allem Mallorca. Es wird immer häufiger, dass sich die Ferienzeit auf der Insel erweitert, fast das ganze Jahr über einnimmt und Mallorca mit dem Fahrrad zu entdecken, ist eine ideale Möglichkeit, um die Insel zu erkunden, Ihre attraktiven Strände zu genießen, sich zu sonnen, die unglaublichen Dörfer und Landschaften Genießen, die Insel bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einem unserer Rennräder auf besondere Weise mit der Natur in Kontakt zu treten.

Mallorca hat alles, mit seinen 3.640 km² gibt es nur wenige Orte auf der Welt, die eine solch fantastische Kombination aus wunderschönen Landschaften, intakten Stränden, einzigartigen Erlebnissen und einem faszinierenden kulturellen Erbe bieten.

Ohne Zweifel stehen wir vor einem der großen Paradiese für Rennradfahrer, die Landschaft Mallorcas lädt viele Besucher auf die Insel ein, die Insel mit dem Rennrad zu bereisen. Die Besichtigung der Fischereihäfen, die Besichtigung des historischen Zentrums oder die Erkundung der unzähligen Naturlandschaften können Anreize für jeden Fahrradliebhaber sein.

 Entdecken Sie Mallorca mit einem unserer Rennräder

3 Routen, um Mallorca mit einem Berria Bike Rennrad zu entdecken.

1 - Formentor, Port de Pollensa und Port d’Alcudia.

Das vollständige Durchführen dieser Route ist für Radfahrer in guter Kondition oder für diejenigen Radfahrer geeignet, die regelmäßig viele Kilometer auf einem Rennrad betätigen. Am nördlichen Ende der Insel verläuft diese Route durch einen der ikonische Punkte der Insel, wie das Kap von Formentor, den Aussichtspunkt Creueta und die Bucht von Pollença.

Wir stehen vor einer 97 Kilometer langen Route mit intensive anstehende Strecken. Die weniger erfahrenen Radfahrer, die sich auf dieser Route trauen, können wählen, nur einen Teil davon zu machen.

Die Route beginnt in der Stadt Sa Pobla in Richtung Campanet. Mit dem Radfahren auf dem Camí Vell erreichen Sie Pollensa und anschließend den Hafen von Pollensa. Es wird sehr empfohlen, unterwegs im Mirador de la Creueta anzuhalten, um die Aussicht zu genießen.

Wir folgen der Straße, die zum Leuchtturm von Cap Formentor führt, der schwierigste Teil dieser Radtour, aber auch der schönste auf der Strecke. Wenn Sie am Leuchtturm angekommen sind, empfehlen wir Ihnen, sich auszuruhen und den unglaublichen Panoramablick auf das Kap zu genießen.

Alles, was bleibt, ist, den Aufstiegsweg, den wir gemacht haben, zurück zu fahren. Kehren Sie nach Port de Polensa zurück und biegen Sie in Richtung Port d'Alcudia ab, um La Albufera herum, einen wunderschönen Sumpf, der zum Nationalpark erklärt wurde, und kehren Sie nach Sa Pobla zurück.

 

2 - Die drei Berggipfel: Son Salvador, Cura und Bonany.

Eine Route nur für die Mutigsten mit dem Rennrad. Am östlichen Ende der Insel finden wir diese 125 Kilometer lange Route. Die Idee ist, drei der Hauptgipfel der Insel Mallorca zu kulminieren: Son Salvador, Cura und Bonany.

Der Start dieser Mega-Route erfolgt von Porto Cristo aus und wird gefolgt durch der Straße Calas de Mallorca. Der erste Gipfel ist bestiegen, Son Salvador. Dann fahren wir an Campos und Llucmajor vorbei ins Innere der Insel und besteigen den zweiten Gipfel, Cura. Diejenigen, die es noch aushalten können, müssen die "Pla" Mallorcas in Richtung Bonany betreten und die Dörfer Montuiri und Sant Joan überqueren, um den kompliziertesten der drei Gipfel zu erreichen: Petra.

Von Petra aus muss man nur die Fahrt nach Porto Cristo genießen, da die Straße bergab geht.

 

3 - Die Ostküste und ihre Buchten.

Eine 78 Kilometer lange Route entlang der Ostküste der Insel Mallorca. Wir verlassen Cala Millor und passieren Sa Coma, um das Heiligtum von San Salvador in Felanitx zu erreichen.

Die Route ist auf den ersten 35 Kilometern flach, wenn Sie in Porto Cristo ankommen, ändert sich die Landschaft und es beginnt ein Anstieg von ungefähr 5 Kilometern zum Heiligtum von San Salvador in Felanitx. Wenn Sie der Route folgen, sollten Sie an den Buchten dieser Gegend vorbeischauen: Cala Romantica, Cala Magrana und Cala Murada.

Wir empfehlen Ihnen, die spektakulären Coves del Drac in Manacor zu besuchen. Diese Höhlen stellen eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Insel dar und sind ohne Zweifel eine der herausragendsten der Insel, da sie eine horizontale Ausdehnung von fast 1.200 Metern Länge und einer Tiefe aufweisen, die auf ihrem höchsten Niveau liegt von 25 m unter der Oberfläche. Die Höhlen verstecken sich in einem großen unterirdischen See, dem Lake Martel, der als einer der größten unterirdischen Seen der Welt gilt.


Entdecken Sie Mallorca mit einem unserer Rennräder

Kommen Sie, um Mallorca mit dem Fahrrad zu entdecken?

Sie müssen Ihr Rennrad nicht mit nach Mallorca nehmen, in Papagayo Bike haben wir die besten Modelle des Berria Bike Marke, um viele Kilometer auf den Straßen Mallorcas zu fahren.

Wir bringen Sie unseren Rennrädern dorthin, wo Sie es uns angeben, damit Sie Ihre wertvolle  Urlaubszeit nicht auf der Suche nach einem Ort verschwenden, an dem Sie ein Rennrad mieten können und es für Ihre Fahrradtrainingsreisen durch Mallorca sparen.

Wenn Sie bereits die Daten Ihrer nächsten Reise nach Mallorca wissen, lassen Sie nicht für die letzter Minute den Verleih des Fahrrads, um rund um die Insel zu trainieren. Planen Sie Ihr Abenteuer auf Mallorca mit einem unserer Leihfahrräder.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten Sie über weitere Routen wie diese auf Mallorca und stellen Ihnen den Verleih der besten Rennräder von Berria Bikes zur Verfügung, die sich an Ihren Bedürfnissen anpassen.

21 Jahre Erfahrung in der Welt des Radfahrens bekräftigen uns.