Mallorca das Paradies fur Rennradfahrer

Mallorca das Paradies fur Rennradfahrer

19 Marzo 2020

Mallorca ist die größte der Baleareninseln. Jedes Jahr zieht es etwas mehr als 150.000 Touristen an. Der Radsport auf Mallorca erfreut sich dank der Bemühungen des Gemeinderats, eine Infrastruktur zu schaffen, die den Ansprüchen von Profi- und Amateurradsportlern perfekt gerecht wird, einer immensen Gesundheit und Dynamik.

Der Fahrradverleih auf Mallorca ist zugänglich und verfügt über alle Arten von Dienstleistungen entlang aller Radwege. Wir werden Ihnen kurz erklären, warum Mallorca ein Paradies für Radfahrer ist.

Angemessene Infrastruktur

Der Radsport auf Mallorca wird durch eine Reihe von Infrastrukturen begünstigt, die speziell für diesen Sport entwickelt wurden. Die langen Straßenbahnen ermöglichen ein perfektes Training, denn sie sind nicht nur sehr gut gemacht, sondern auch perfekt ausgeschildert.

Die Unterkunft ist garantiert (Sie müssen natürlich im Voraus buchen), und es gibt viele spezialisierte Geschäfte für Radfahrer sowie Fahrradverleihagenturen auf Mallorca, die Touristen- und Trainingsrouten anbieten.

Darüber hinaus verfügen die Straßen der Tramontana und alle Fahrradrouten über genaue Informationen über die Höhe und Länge der Route und eine sehr gute Orientierung, da alle Straßen nummeriert sind, was die Planung der Routen ebenfalls einfach und angenehm macht. Zu diesem Zweck haben Sie viele kostenlose oder gekaufte Fahrradkarten.

Perfektes Klima

Fahrradverleih auf Mallorca ist das ganze Jahr über möglich. Denken Sie daran, dass Mallorca durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr hat, und nicht nur im Sommer, sondern in allen Jahreszeiten sind die Wetterbedingungen für den Radsport auf Mallorca normalerweise günstig.

Aufgrund des warmen Klimas ist das Klima im Sommer wunderbar, aber die Hauptsaison für Radfahrer ist im April, wenn die Mallorca 312, eine Radtour rund um die Insel, stattfindet. Weitere Informationen erhalten Sie bei den Dienstleistungen von Papagayo Bike.

Aber auch im Herbst und sogar im Winter kann man auf allen Straßen Radfahrer sehen.

Ausbildung für alle Niveaus

Mallorca verfügt über Straßen und Radwege für alle Niveaus, vom Anfänger bis zum Profi. Es gibt Basisrouten, bei denen die Strecke völlig flach verläuft, auch solche, die steile Anstiege mit sehr hohen Anforderungen an die körperliche Fitness bieten, wie das Tramontana-Gebiet mit 90 Straßenkilometern und bis zu 10 über 1.000 Meter hohen Gipfeln.

Auf dieser Straße können Sie nach den anspruchsvollsten physikalischen Parametern trainieren, denn das Erreichen mehrerer dieser Gipfel bedeutet eine Route, die als alpiner Weg gilt.

Bezaubernde Landschaften und wunderbare Routen

Der Radsport auf Mallorca wächst jeden Tag. Nicht nur wegen der gesamten auf der Insel installierten Infrastruktur, die mit GPS-Geräten ausgestattet ist, sondern auch wegen der vielen Routen und Landschaften, die man mit einem Mietrad auf Mallorca genießen kann.

Es gibt die Promenaden mit perfekten Straßenbändern, aber es gibt auch sehr gut ausgebaute Nebenstraßen und ländliche Wege, die den Reiz der Erkundung bieten. Wenn man sie entlangfährt, kann man alte Burgen und Klöster auf den Gipfeln einiger Berge und strategisch günstig gelegene Leuchttürme erreichen.
 

Die Landschaften Mallorcas werden Sie für immer in ihren Bann halten.

 

Kommen Sie mit uns nach Mallorca radeln?

Wenn Sie bereits die Daten Ihrer nächsten Reise auf den Straßen Mallorcas kennen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eines unserer Rennräder auszuprobieren und die Insel auf eine andere Art und Weise zu entdecken. Planen Sie Ihr Abenteuer rund um Mallorca auf einem unserer Leihfahrräder.

Hier können Sie eines unserer Fahrräder reservieren, und Sie können das Fahrrad nach Ihren Bedürfnissen konfigurieren, wie z.B. die Größe des Fahrrads, die Art der Pedale, usw…

Und denken Sie daran, Fahrräder sind nicht nur für den Sommer, kommen Sie und radeln Sie mit uns das ganze Jahr über auf Mallorca.

Wir haben 21 Jahre Erfahrung in der Welt des Radsports.